Ackerblühstreifen-Projekt

Projektträger: Bauernverband Allgäu-Oberschwaben, Edith-Stein-Schule, LEV Ravensburg

Biodiversität und Landwirtschaft
Bildquelle: Katrin Ehrhartsmann

Beschreibung:

Auch dieses Jahr engagierten sich knapp 130 landwirtschaftliche Betriebe in 30 Gemeinden des Landkreises Ravensburg für den Erhalt der biologischen Vielfalt. 

Kräuterreiche Blühstreifen leisten einen Beitrag, die Biodiversität in der Landschaft zu erhöhen und das Landschaftsbild aufzuwerten. Die bunten Blühstreifen liefern Pollen und Nektar für zahlreiche Insekten, vernetzen Lebensräume und erfreuen Spaziergänger. Aus diesem Grund initiierten der Landschaftserhaltungsverband Ravensburg und der Bauernverband Allgäu-Oberschwaben im Rahmen der Biodiversitätsstrategie ein Projekt, um Beschäftigte in der Landwirtschaft bei der Schaffung dieser wertvollen Strukturen fachlich und finanziell zu unterstützen.  

Das Saatgut wird vom LEV bestellt, die Kosten können dank einer Spende der Kreissparkasse Ravensburg zu 100% übernommen werden.
Die Lieferung des Saatgutes erfolgt zum Hof des landwirtschaftlichen Betriebes.

Die Teilnahme am Projekt ist freiwillig und die Teilnehmenden bekommen für den Ertragsverlust keine Entschädigung. Die Projektpartner versuchen jedoch, den zusätzlichen Aufwand für die Betriebe möglichst gering zu halten.
Bereits im ersten Projektjahr 2018 wurden von über 35 Betrieben etwa 30 ha Ackerblühstreifen angelegt. 2019 konnten die Zahlen vom Vorjahr nochmal deutlich gesteigert werden. Etwa 70 ha Blühflächen wurden von 130 Betrieben im Kreis eingesät.
Auch im Jahr 2020 engagierten sich knapp 130 landwirtschaftliche Betriebe in 30 Gemeinden mit über 70 ha.
Mehr als ein Drittel der teilnehmenden Betriebe entschied sich hierbei im Jahr 2020 für ökologisch hochwertiges mehrjähriges Saatgut.

Am Anfang jedes Jahres haben interessierte Betriebe erneut die Möglichkeit das geförderte heimische Saatgut zu bestellen.
Das Bestellformular wird im Januar hier auf der Website sowie auf der Homepage des Landschaftserhaltungsverbandes Ravensburg www.lev-ravensburg.de abrufbar sein.
Die Bestellung ist dann in der Regel bis Anfang März jeden Jahres möglich.


Sollten Sie mit Ihrem landwirtschaftlichen Betrieb interessiert sein, beraten wir Sie gerne.



Zurück zu: